Willkommen beim TC Ay

Herren

Kreisklasse 3

Zur allgemeinen Seite des TC Ay-Senden beim btv
Zur Tabelle der Herren Kreisklasse 3 (Saison 2020) beim btv


Hinten von links: Haris Sijaric, Luca Malleber, Max Neumerkel, Florian Kraus
Vorne von links: Lukas Eberhardt, Davud Sijaric, Richard Wittke, Markus Vogel


+~+~+~+

Sonntag, 9. August 2020

H: Vizemeister!

TC Ay-Senden - TC Tiefenbach/Iller 6:3

Mit fünf Siegen aus sechs Spielen hat sich unsere Herrenmannschaft die Vizemeisterschaft erkämpft! Super, Jungs - und herzlichen Glückwunsch!

09.08.2020: Herren - Punktspiel gegen Tiefenbach

Bei wirklich gut sonnigem Wetter fand unser letzter Spieltag statt. Wir hatten den TC Tiefenbach / Iller zu Gast und wollten im Fernduell mit Weißenhorn und Vöhringen zumindest Platz zwei gegen Vöhringen verteidigen. Das gelang auch prima! Obwohl zwei Einzel knapp verloren gingen stand es vor den Doppeln immerhin 4:2 für uns.

09.08.2020: Herren - Punktspiel gegen Tiefenbach

Ein Doppelsieg reichte für den Gesamtsieg. Markus übernahm mit Haris das Einserdoppel und die beiden ließen nichts anbrennen. Das Zweierdoppel mit Ahmet und Luca tat sich schwer, aber nahm's leicht: Die Niederlage ließ sich verschmerzen. Dafür holten Yannik und Max im Dreierdoppel den sechsten Teampunkt.

09.08.2020: Herren - Punktspiel gegen Tiefenbach

Der 6:3-Sieg war in trockenen Tüchern und damit auch die Vizemeisterschaft! Ein toller Abschluss der doch etwas eigenartigen "Corona-Saison" und ein würdiges Abschiedsspiel für Yannik, der leider, leider wegzieht.  (Wiedersehen macht Freude!!!)

Gratulation auch an die Jungs des Herren-II-Teams vom TC Weißenhorn, die die Meisterschaft geholt haben!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Richard Wittke 6:0, 5:7, 7:10
Markus Vogel 6:3, 6:2
Ahmet Dardere 6:3, 6:2
Yannik Walther 6:4, 6:4
Max Neumerkel 6:2, 6:3
Luca Malleber 4:6, 6:7

Markus Vogel / Haris Sijaric 6:2, 6:1
Ahmet Dardere / Luca Malleber 3:6, 4:6
Yannik Walther / Max Neumerkel 6:2, 6:4

Weitere Bilder gibt es hier in unserer Galerie.

+~+~+~+

Sonntag, 26. Juli 2020

H: Weiter auf Erfolgskurs!

TV Bellenberg - TC Ay-Senden 1:8

Unsere Herrenmannschaft hat sich echt warmgespielt! Beim vorletzten Punktspiel holten sie auswärts beim TV Bellenberg den vierten Sieg in Folge.

26.07.2020: Herren - Punktspiel gegen Bellenberg

Trotz Gewitterneigung hatten wir mit dem Wetter großes Glück. Es war zwar teilweise schwülwarm, regnete einmal kurz und donnerte im Hintergrund - aber alle Spiele konnten zügig durchgezogen werden.

Bei den Einzeln hatten nur unsere ersten zwei Spieler Probleme. Markus auf zwei konnte im Matchtiebreak den verlorenen zweiten Satz wieder geradebiegen, aber Richard auf eins kam nach knapp im Satztiebreak verlorenem ersten Satz nicht mehr zurück ins Spiel. Trotzdem stand es vor den Doppeln schon 5:1 für uns und das Spiel war gewonnen!

Das Zweierdoppel (Markus und Ahmet) und das Dreierdoppel (Max und Luca) konnten auch relativ problemlos zwei weitere Punkte holen. Unser Einserdoppel (Richard und Yannik) hatte zunächst zu kämpfen, kam nach knapp verlorenem ersten Satz aber wieder gut zurück und holte auch nervenstark den Matchtiebreak.

26.07.2020: Herren - Punktspiel gegen Bellenberg

Mit dem 8:1 bleiben unsere Jungs auf Tabellenplatz zwei! Glückwunsch!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Richard Wittke 6:7, 1:6
Markus Vogel 6:3, 4:6, 10:5
Ahmet Dardere 6:3, 6:1
Yannik Walther 6:2, 6:4
Max Neumerkel 6:1, 6:3
Luca Malleber 6:2, 6:4

Richard Wittke / Yannik Walther 6:7, 6:3, 10:5
Markus Vogel / Ahmet Dardere 6:0, 6:1
Max Neumerkel / Luca Malleber 6:0, 6:0

Weitere Bilder gibt es hier in unserer Galerie.

+~+~+~+

Sonntag, 19. Juli 2020

H: Dritter Sieg in Folge!

TC Illertissen III - TC Ay-Senden 1:8

Unser Herren-Team bleibt auf Erfolgskurs! Beim Auswärtsauftritt in Illertissen siegten sie souverän mit 8:1.

Bei den Einzeln traten zunächst Markus, Max und Luca an. Markus und Max ließen ihren Gegnern keine Chance. Luca kam gegen seinen dynamisch aufspielenden Gegner erst im zweiten Satz besser ins Spiel. Beim gegnerischen Matchball vertrat er sich dann auch noch den Fuß - dieses Einzel ging verloren.

In der zweiten Schicht gingen Richard, Yannik und Michael auf den Platz. Richard spielte seinen ersten Satz locker durch, bekam aber im zweiten Schwierigkeiten. Aus einem 4:5 Rückstand kämpfte er sich aber dann doch in den Satztiebreak, den er deutlich mit 7:2 gewinnen konnte.

19.07.2020: Herren - Punktspiel gegen Illertissen III
Matchball - verwandelt!

Yannik hatte mit seinem zwar sehr jungen, aber starken Gegner mehr Schwierigkeiten, als vohergesehen, aber schließlich gewann er das kräftezehrende Match doch in zwei Sätzen.

Auch Michael hatte zunächst Schwierigkeiten, ins Spiel zu finden. Nachdem er den ersten Satz recht deutlich abgegeben hatte, wurde er aber immer stärker, gewann den zweiten und schließlich auch den Matchtiebreak mit 10:7.

Super! Mit dem 5:1 war der Auswärtssieg schon sicher und die Doppel konnten entspannt angegangen werden. Richard und Max übernahmen das Einserdoppel, Yannik und Michael das Zweierdoppel und der heute bärenstarke Markus tat sich mit Luca zusammen, um dessen Handicap durch den verstauchten Fuß auszugleichen.

19.07.2020: Herren - Punktspiel gegen Illertissen III

Die "Paarungen" funktionierten heute tadellos: Unsere Jungs holten alle drei Doppelpunkte und das sogar relativ deutlich.

19.07.2020: Herren - Punktspiel gegen Illertissen III

Herzliche Glückwünsche zum erneuten Sieg und gute Besserung deinem Fuß, Luca!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Richard Wittke 6:1, 7:6
Markus Vogel 6:0, 6:0
Yannik Walther 6:4, 6:4
Max Neumerkel 6:1, 6:0
Michael Linder 2:6, 6:3, 10:7
Luca Malleber 1:6, 3:6

Richard Wittke / Max Neumerkel 6:1, 6:3
Yannik Walther / Michael Linder 6:4, 6:1
Markus Vogel / Luca Malleber 6:4, 6:1

Weitere Bilder gibt es hier in unserer Galerie.

+~+~+~+

Sonntag, 12. Juli 2020

H: Starker Heimauftritt!

TC Ay-Senden - SV Vöhringen 7:2

Zum dritten Punktspiel empfingen unsere Herren den SC Vöhringen, den wir mit als stärksten Gegner eingestuft hatten und der auch in guter Besetzung auflief. Aber dann lief es für unsere Jungs besser, als sie es sich je hätten träumen lassen!

Richard auf eins hatte zwar gegen seinen bärenstarken Gegner keine Chance, aber auf den anderen Plätzen lief es deutlich besser!
Markus auf zwei, Max auf vier und Lukas auf fünf hatten ihre Gegner richtig gut im Griff und gewannen dementsprechend deutlich. Das war dann ja schonmal das 3:1. Spannend wurde es dann vor allem bei Ahmet auf drei und Luca auf sechs.

Ahmet steckte noch das Herren-40-Spiel von gestern in den Knochen. Aber er biss sich in das Spiel hinein, holte nach 3:6 im ersten Satz den zweiten mit reiner Energieleistung 7:5 und dann auch noch nervenstark den Matchtiebreak mit 10:8.

Luca hatte Satz eins 6:2 gewonnen, in Satz zwei dann ein wenig nachgelassen und 3:6 verloren. Also musste er auch in den Matchtiebreak, in dem er geduldig Punkt um Punkt erspielte und 10:4 gewann!

12.07.2020: Herren - Punktspiel gegen Vöhringen

Das gesamte Team hatte mitgefiebert und konnte es nicht fassen: Nach den Einzeln stand es also 5:1 und das Mannschaftsspiel war bereits gewonnen! Das hätte heute niemand erwartet!

Die Doppel konnten also relativ relaxt angegangen werden. Markus und Lukas übernahmen das Einserdoppel und konnten ihre beiden Einzelgegner auch hier bezwingen.

Richard und Luca im Zweierdoppel trafen ebenfalls auf ihre vorherigen Gegner. Die gegnerische Nummer eins war heute so gut drauf, dass er das Doppel wohl auch im Alleingang gewonnen hätte. Hier war für unsere Spieler also nichts zu holen.

Dafür konnten Yannik, der im Doppel für Ahmet übernahm, mit Max im Dreierdoppel den zweiten Doppelsieg holen und damit das 7:2 fürs Team sichern.

12.07.2020: Herren - Punktspiel gegen Vöhringen

Eine Super-Mannschaftsleistung, mit der unser Team natürlich überglücklich war. Unsere Gäste erwiesen sich als superfaire Verlierer und so war das gemeinsame Pizzaessen noch ein toller Abschluss des gelungenen Tennistages.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Richard Wittke 1:6, 0:6
Markus Vogel 6:2, 6:1
Ahmet Dardere 3:6, 7:5, 10:8
Max Neumerkel 6:1, 6:2
Lukas Eberhardt 6:2, 6:2
Luca Malleber 6:2, 3:6, 10:4

Markus Vogel / Lukas Eberhardt 6:4, 6:2
Richard Wittke / Luca Malleber 0:6, 3:6
Yannik Walther / Max Neumerkel 6:4, 6:4

Weitere Bilder gibt es hier in unserer Galerie.

+~+~+~+

Sonntag, 5. Juli 2020

H: Krimi mit gutem Ende (für uns)

SV Aufheim - TC Ay-Senden 4:5

Das war ja wohl der Wahnsinn: Nachdem der letzte Spieltag hatte verschoben werden müssen, fuhren unsere Herren zu ihrem ersten Auswärtsspiel gaaaaanz, gaaaaanz weit weg zum SV Aufheim zum Derby. Den Start machten Markus auf zwei, Max auf vier und Luca auf sechs.

Markus gewann locker-lässig seinen ersten Satz, aber dann wurde es immer wärmer, sein Gegner immer stärker und Markus' Kondition ließ nach. So verlor er ganz bitter am Schluss im Matchtiebreak.
Max hatte alles im Griff, machte quasi keine Fehler und gewann sein Match deutlich.
Luca und sein Gegner spielten auf Augenhöhe. Leider hatte der Gegner im ersten Satz beim Satz-Tiebreak die besseren Nerven und holte erst diesen Satz und im Anschluss auch noch den zweiten.

In der zweiten Runde kamen Richard auf eins, Yannik auf drei und Lukas auf fünf.
An Richard ging das Spiel komplett vorbei und er verlor deutlich.
Yannik war obenauf doch dann - Aua! - zerrte er sich gegen Ende des ersten Satzes einen Muskel im Oberschenkel und hatte so gehandicapt keine Chance mehr.

05.07.2020: Herren - Punktspiel in Aufheim

Jetzt kam es auf Lukas an. Der machte es, wie man es von ihm gewohnt ist, spannend. Im ersten Satz lag er 5:0 vorne und gönnte sich dann ein kleines Formtief. Satz eins ging zwar noch an ihn, Satz zwei aber an den Gegner. Im Matchtiebreak hatte der Gegner zunächst die Nase vorn, dann wieder Lukas. Es stand 9:9. Zwei Mal ging der Gegner einen Punkt in Führung, zwei Mal holte Lukas auf und gewann schließlich mit "cojones como melones" 13:11. Puh!

05.07.2020: Herren - Punktspiel in Aufheim

2:4 nach den Einzeln - das bedeutete, es mussten alle Doppel gewonnen werden, während unseren Gastgebern ein gewonnenes Doppel zum Gesamtsieg gereicht hätte. Zum Glück konnte Ahmet hier für Yannik einspringen, der wegen seiner Verletzung nicht mehr spielen konnte. Und Himmel hilf: War! Das! Spannend! Auf allen Plätzen ging es unglaublich eng zu und jedes Match stand mehrfach auf Messers Schneide. Aber das Unglaubliche wurde wahr:

Im Einserdoppel lagen Richard und Ahmet schon 0:5 im ersten Satz zurück, bevor sie ins Spiel fanden. Sie kamen noch auf 4:5 ran, verloren diesen Satz aber dann doch. Im zweiten Satz allerdings waren sie von Beginn an gut in Fahrt, wurden immer stärker und sicherer und gewannen 6:2. Der Matchtiebreak musste entscheiden. Nach einem anfänglichen Kopf-an-Kopf-Rennen waren unsere Jungs schließlich cool genug, um dieses Match 10:6 heimzubringen.

Das Zweierdoppel mit Markus und Luca konnte den ersten Satz mit 6:3 recht klar gewinnen, schwächelte aber zu Beginn des zweiten. Einen 0:3-Rückstand holten sie aber wieder auf und konnten das 6:6 erkämpfen. Hier ging's in den Satz-Tiebreak. Und ihre Strategie ging auf: Sie gewannen 7:3 und damit dieses Match.

Max und Lukas im Dreierdoppel kämpften ein ebenso enges Match. Den ersten Satz holten sie sich erst im Satz-Tiebreak. Den zweiten denkbar knapp mit 7:5.

Damit drehten unsere Jungs mit toller Moral eine schon fast sichere Niederlage noch in einen Sieg. Herzlichen Glückwunsch und gute Besserung, Yannik!

05.07.2020: Herren - Punktspiel in Aufheim

Ein großes Dankeschön auch an unsere Gastgeber, mit denen unser Team trotz der für sie bitteren Niederlage beim gemeinsamen Essen noch einen richtig netten Ausklang erleben durfte!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Richard Wittke 1:6, 2:6
Markus Vogel 6:2, 6:7, 8:10
Yannik Walther 6:3, 1:6, 1:10
Max Neumerkel 6:2, 6:0
Lukas Eberhardt 6:3, 2:6, 13:11
Luca Malleber 6:7, 2:6

Richard Wittke / Ahmet Dardere 4:6, 6:2, 10:6
Markus Vogel / Luca Malleber 6:3, 7:6
Max Neumerkel / Lukas Eberhardt 7:6, 7:5

Weitere Bilder gibt es hier in unserer Galerie.

+~+~+~+

Sonntag, 21. Juni 2020

H: Kein perfekter Auftakt...

TC Ay-Senden - TC Weißenhorn II 2:7

Zum ersten Spiel der "Corona"-Saison hatten unsere Herren den TC Weißenhorn II zu Gast. Nach vielen recht knappen Spielen und zwei Matchtiebreaks stand es nach den Einzeln bereits 2:4 gegen uns; nur Markus auf zwei und Michael auf fünf hatten ihre Matches gewinnen können.

21.06.2020 - Herren gegen den TC Weißenhorn II

Jetzt hätten unsere Jungs Siege in allen drei Doppeln gebraucht, um den Sieg zu holen. Leider stellten die Gegner exakt genauso auf wie wir, so dass alle wieder auf ihre Einzelgegner trafen. Am knappsten war es beim Einserdoppel, wo Richard und Michael den ersten Satz souverän holten, aber den zweiten noch souveräner verloren. Im Matchtiebreak konnten sie zwar zunächst beim Stand von 5:9 noch diverse Matchbälle abwehren und bis zum 9:9 aufschließen, verloren aber nachher doch 9:11. Schade!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Richard Wittke 7:6, 2:6, 7:10
Markus Vogel 7:5, 3:6, 11:9
Ahmet Dardere 6:7, 2:6
Max Neumerkel 3:6, 5:7
Michael Linder 6:3, 6:1
Luca Malleber 0:6, 2:6

Richard Wittke / Michael Linder 6:2, 0:6, 9:11
Ahmet Dardere / Max Neumerkel 3:6, 3:6
Markus Vogel / Luca Malleber 2:6, 0:6

Unser nächstes Punktspiel findet am 28.06.20 (10 Uhr) statt. Wir spielen daheim gegen den TC Tiefenbach/Iller, der sein erstes Punktspiel ebenfalls verloren hat.

Weitere Bilder gibt es hier in unserer Galerie.


+~+~+~+


>> Vereinsshop <<

NÄCHSTER TERMIN
(mehr Infos unter Termine)

ab
Freitag, 21.08.2020:
Clubmeisterschaften
Copyright: TC Ay-Senden 2018
Heute waren schon 206 Besucher (688 Hits) hier!